CDU Ortsverband Bodenheim
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-bodenheim.de

DRUCK STARTEN


Archiv
29.04.2016, 07:44 Uhr | AZ Mainz (hol)
Gemeinsames Gerätehaus
AZ Mainz vom 29.04.2016
Der Bau eines gemeinsamen Feuerwehrgerätehauses für die Feuerwehren Bodenheim und Nackenheim soll im Rahmen des Bebauungsplans „Spatzenmühle“ realisiert werden. Nach dem Aufstellungsbeschluss im Ortsgemeinderat im Dezember hat vom 29. April bis 30. Mai die Öffentlichkeit erstmals die Gelegenheit, sich zu den Planungen zu äußern. Der Bebauungsplanentwurf kann während der Öffnungszeiten der VG eingesehen werden. Als weitere mögliche Nutzungen auf dem Gesamtareal werden der Bau von Flüchtlingsunterkünften und die Errichtung eines Bauhofs genannt, so die VG im Amtsblatt. VG-Bürgermeister Robert Scheurer nennt dies Optionen, um dort Container für Flüchtlinge aufstellen zu können („Derzeit aber kein Bedarf“) und einen Mini-Bauhof für die VG anzusiedeln.


Nicht realisiert werden solle dort aber der von ihm propagierte Bauhof für die gesamte VG. Ortsbürgermeister Thomas Becker-Theilig (SPD) hält nichts von einer Zusammenlegung von Bauhöfen: „Es gibt in Bodenheim keine Absicht, einen großen Bauhof für Bodenheim und Nackenheim zu errichten.“ Beim Feuerwehrgerätehaus ziehen Bodenheim und Nackenheim dagegen an einem Strang: Gerade ist ein gemeinsamer Förderverein gegründet worden. Eine Machbarkeitsstudie will die VG demnächst der Landesbehörde ADD vorgestellen. „Das Gerätehaus gilt als Musterprojekt im Land“, erklärt Bürgermeister Scheurer


Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG