Presse
01.04.2015 | red
AZ vom 01.04.2015

BODENHEIM (red). Die Jugendfeuerwehr freut sich über eine Spende der örtlichen CDU in Höhe von 333,33 Euro. Die 1. Vorsitzende des Ortsverbands, Heike Hermes, und der Fraktionsvorsitzende Wolfgang Kirch überreichten einen symbolischen Scheck als Anerkennung für das stete ehrenamtliche Engagement der Jugend. Insgesamt spendete die CDU 1000 Euro an ortsansässige Vereine, wie Schoppengarde und NBI. Das Geld stammt aus dem Erlös des Martinsmaktes. 

weiter

20.02.2015 | Dieter Oberhollenzer
AZ vom 20.02.2015

CDU-ORTSVERBAND Neue Vorsitzende Hermes für mehr Präsenz in Bodenheim

BODENHEIM - Die Bodenheimer CDU möchte künftig mit einer Doppelspitze agieren. Neue Vorsitzende des Ortsverbandes ist die 59 Jahre alte Heike Hermes. Sie tritt in die Fußstapfen von Wolfgang Kirch, der aber weiterhin das Amt des Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat bekleidet. „Wir müssen uns als Team neu aufstellen und möchten den Bürgern zuhören, uns um sie kümmern“, gibt sie die Richtung nach der deutlichen Niederlage gegen die SPD bei der Kommunalwahl 2014 vor.

Doch an Ursachenforschung und Schuldzuweisungen verschwendet die Prokuristin der Isochem & Datenverarbeitungs GmbH keine Gedanken, zumindest nicht im Gespräch mit der AZ. Sind Fehler gemacht worden? „Das kann ich nicht beurteilen.“ Zu konkreten Themen möchte sie sich noch nicht äußern: „Ich stehe am Anfang meiner politischen Tätigkeit.“

weiter

21.01.2015 | red
AZ 21.01.2015

BODENHEIM - (red). Neue Vorsitzende der Bodenheimer CDU ist Heike Hermes. Die Mitgliederversammlung wählte die 58-Jährige an die Spitze des Ortsverbandes, der damit zum ersten Mal in seiner Geschichte von einer Frau geführt wird. Der bisherige Vorsitzende Wolfgang Kirch hatte auf eine Wiederwahl verzichtet, um sich mehr auf seine Arbeit als Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat konzentrieren zu können. Er wurde zum Stellvertreter bestimmt. Kassenführerin wurde Gabriele Franz, Schriftführerin Dr. Sarah Frey-Gruber. Zu Beisitzern wurden Petra Achatz, Stefan Both, Alexander Kerz und Claudia Weyl gewählt. Kirch bedankte sich besonders bei Georg Kerz, der, nach 56 Jahren als Kassierer, nicht mehr dem Vorstand angehört.



 

weiter

15.01.2015 | hol
AZ vom 15.01.2015

BODENHEIM - (hol). In politischen Kreisen der Ortsgemeinde Bodenheim gibt es anhaltende Überlegungen, zwei oder drei verdiente Kommunalpolitiker mit der Ehrenbürgerwürde auszuzeichnen.

Auf Initiative der SPD, gestartet bereits vor der Kommunalwahl im vergangenen Jahr, sollen Rigobert Glück (SPD) und Rudi Hock (CDU) geehrt werden. Beide engagierten sich über Jahrzehnte hinweg ehrenamtlich auf verschiedenen politischen und gesellschaftlichen Ebenen: Hock gehörte auch dem ersten Kreistag Mainz-Bingen an; Glück setzte sich besonders für die Vertriebenen aus den ehemaligen Ostgebieten und initiierte die Gründung des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt.

„Diese Ehrenbürger-Auszeichnung ist als Wertschätzung wichtig zu Lebzeiten, damit man sie auch genießen kann“, unterstreicht Ortsbürgermeister Thomas Becker-Theilig (SPD) auf Anfrage der AZ. Er kann sich darüber hinaus gut vorstellen, auch Franz Riebel (FWG) in die Reihe der neuen Bodenheimer Ehrenbürger aufzunehmen.

 

 

weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Bodenheim  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec.