CDU Ortsverband Bodenheim
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-bodenheim.de

DRUCK STARTEN


Presse
13.09.2017, 08:23 Uhr | AZ Mainz/red
Bodenheimer Flüchtlinge auf Ausflug ins Mittelrheintal
BODENHEIM - (red). Mit der großzügigen Spende von 1000 Euro ermöglichte der CDU-Ortsverband der Flüchtlingsinitiative "Kulturbuntes Bodenheim" einen Tagesausflug ins Mittelrheintal. Flüchtlinge, ehrenamtliche Unterstützer sowie Heike Hermes und Wolfgang Kirch von der CDU machten sich auf den Weg in Richtung Bingen. Sage und schreibe 81 Personen mussten auf private Pkw und zwei Busse der Ortsgemeinde verteilt, Kindersitze montiert, Kinderwagen und Rucksäcke verstaut werden.
 
Die Reise führte nach Bingen und von dort mit dem Schiff entlang der Burgen und Weinberge bis nach St. Goarshausen. Einige waren zum ersten Mal auf dem Wasser, andere konnten nach schlimmen Erfahrungen auf dem Mittelmeer nicht nur ein schönes Stück Deutschland, sondern auch ein sicheres Schiff erleben. Besonders die Kinder genossen das Abenteuer sichtlich, während die Erwachsenen diesen sorgenfreien Tag für Gespräche über alle Ländergrenzen hinweg nutzten.
 
Beim Mittagsstopp in Bacharach wurde die Gruppe von den Mitgliedern der Initiative, Thea und Toni Haub, sowie Gaby Franz, CDU, mit einem reichhaltigen Buffet direkt am Anleger begrüßt.
 
Gestärkt mit Tabulé, Hummus, Fleischwurst und Kartoffelsalat, machten sich viele an den Aufstieg zur Burg Stahleck und genossen den Blick über das Rheintal. Danach ging es mit dem Schiff zurück nach Bingen. "Der Tag war ein großartiges Erlebnis und ein wichtiger Beitrag zu Ankommen, Integration und gelebtem Miteinander", betonten die "Kulturbunten".