23.11.2017, 08:13 Uhr | AZ Mainz/Mar­git Dörr
Der Glühwein läuft trotz Regen
MARTINSMARKT 36 Aussteller in Bodenheim / Weniger Besucher wegen des schlechten Wetters / 90 gespendete Kuchen
"Der Glüh­wein läuft su­per" freu­te sich Clau­dia We­yl. "Wi­der Er­war­ten", füg­te sie an­ge­sichts des Dau­er­re­gens an. Wie im­mer war der Glüh­wein­ver­kauf der CDU vor­be­hal­ten. In die­sem Jahr gab es für die Kin­der Punsch, der laut Clau­dia We­yl eben­falls auf gro­ßes In­te­res­se stieß.
 
Na­tür­lich litt der Mar­tins­markt, zu dem die CDU Bo­den­heim schon vie­le Jah­re in den In­nen­hof des Rat­hau­ses der VG Bo­den­heim ein­lädt, un­ter dem schlech­ten Wet­ter. Aber es gab trotz­dem vie­le zu­frie­de­ne Ge­sich­ter. Li­na Kars­ten und ih­re Schwes­ter aus Wolfs­heim, die zum vier­ten Mal auf dem Mar­tins­markt mit selbst ge­back­enen Plätz­chen und le­cker aus­se­hen­den Rum­ku­geln ver­tre­ten wa­ren, mein­ten lä­chelnd, dass der Ver­kauf schlech­ter sein könn­te. "Die Bo­den­hei­mer neh­men gern die selbst ge­mach­ten Sa­chen an", so die bei­den. Auch Hei­ke Her­mes, die Vor­sit­zen­de des CDU Orts­ver­bands, die wie je­des Jahr Lo­se für die mit 450 Prei­sen be­stück­te Tom­bo­la ver­kauf­te, freu­te sich. "Der Lo­se­ver­kauf läuft kon­ti­nui­er­lich".
 
"Selbst die­ses Jahr kom­men wir mit der Teig­pro­duk­ti­on kaum hin­ter­her", zeig­te sich auch An­dre­as Pfau vom För­der­ver­ein der Ki­ta Spat­zen­nest, der wie­der Waf­feln back­te, po­si­tiv über­rascht.
 
Im Kul­tur­kel­ler, in dem sich tra­di­ti­ons­ge­mäß die Gäs­te bei Kaf­fee und Ku­chen tref­fen, herrsch­te re­ger Be­trieb. Zwi­schen 90 ge­spen­de­ten selbst ge­back­enen Ku­chen konn­ten hung­ri­ge Süß­mäu­ler wäh­len.
 
Auch das Mit­ta­ges­sen, Rin­der­ge­schnet­zel­tes mit Spätz­le, zu­be­rei­tet vom Bo­den­hei­mer Metz­ger Ha­rald Be­cker, ha­be gro­ßen An­klang ge­fun­den, be­rich­te­te Ga­by Franz, in de­ren Hän­den die Or­ga­ni­sa­ti­on des Mar­tins­mark­tes seit ei­ni­gen Jah­ren liegt. "Das Po­ny­rei­ten, das für die Kin­der ge­plant war, muss­te we­gen des Re­gens lei­der aus­fal­len", be­dau­er­te sie al­ler­dings. Ein biss­chen trau­rig über we­nig Kun­den war Jens Mar­kus Par­ten­hei­mer aus Gau-Bi­schofs­heim. Er war zum er­sten Mal in Bo­den­heim zu Gast mit Kunst­wer­ken aus Me­tall, die er dicht un­ter dem Pa­vil­lon zu­sam­men­ge­rückt hat­te. Aber er lob­te die sehr gu­te Kom­mu­ni­ka­ti­on und Un­ter­stüt­zung sei­tens der Ver­an­stal­ter. Eben­falls aus Gau-Bi­schofs­heim und zum er­sten Mal da­bei war Fritz Lott­mann. Auf sei­nen Ti­schen stan­den Ren­tie­re, de­ren ro­te Na­sen lus­tig blink­ten, und Schwä­ne aus Holz, die er mit der Band­sä­ge her­ge­stellt hat­te. Ne­ben ver­schie­de­nen Holz­ar­bei­ten gab es auch an­de­res Kunst­hand­werk wie Ge­näh­tes und Ge­strick­tes, De­ko­ra­ti­ves, Schmuck und Bas­tel­ei­en aus Pa­pier zu er­ste­hen. Nicht zu ver­ges­sen ku­li­na­ri­sche Spe­zi­al­itä­ten wie der ge­räu­cher­te Fisch des An­gel­sport­ver­eins.
 
"Ich fin­de es toll, dass trotz des Wet­ters so vie­le Leu­te da sind", mein­te Land­rä­tin Do­ro­thea Schä­fer (CDU), die über den Mar­tins­markt bum­mel­te. Tat­säch­lich ließ der Re­gen am spä­te­ren Nach­mit­tag nach, und der Hof füll­te sich mit gro­ßen und klei­nen Be­su­chern. Ins­ge­samt 35 Hel­fer wa­ren an der Durch­füh­rung des Mar­tins­mark­tes, bei dem die­ses Mal 36 Aus­stel­ler mit­mach­ten, be­tei­ligt. Der Er­lös kommt Ver­ei­nen und der Se­nio­re­nar­beit der Ge­mein­de zu Gu­te.


Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main Gmbh & Co. KG
 
Bilderserie
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Bodenheim  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.28 sec.