Archiv
26.10.2016, 08:08 Uhr | AZ Mainz/red
Auszeichnung für Achatz
AZ vom 26.10.2016

40 Persönlichkeiten aus den Kreisen und kreisfreien Städten des früheren Regierungsbezirks Rheinhessen- Pfalz sind für ihre Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung ausgezeichnet worden. Die Freiherr-vom-Stein-Plakette erhielt auch der frühere Bodenheimer Ortsbürgermeister Alfons Achatz (CDU). Er bekleidete dieses Ehrenamt 25 Jahre lang, bis 2009.
Innenminister Roger Lewentz (SPD) hob den hohen Stellenwert von Kommunalpolitikern für einen funktionierenden Staat hervor. „Eine lebendige Demokratie braucht politisch engagierte Ehrenamtler“, sagte er bei der Verleihung in Kirchheimbolanden.
Seit 1954 wird die Freiherr-vom-Stein-Plakette an Bürger als Auszeichnung ihres kommunalpolitischen Engagements verliehen. „Die Träger der Plakette nehmen auch die Aufgabe an, Vorbild für junge Menschen zu sein, für die die demokratische Lebensform und die kommunale Selbstverwaltung in der Bundesrepublik etwas Selbstverständliches geworden ist“, so Lewentz.
 
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG
 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Bodenheim  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.12 sec.