Archiv
15.04.2016, 07:45 Uhr | Margit Dörr
BÜRGERSERVICE Projekt in der VG Bodenheim ist voller Erfolg / 20 ehrenamtliche Fahrer im Einsatz
AZ Mainz vom 15.04.2016
„Das Busje ist ein großer Erfolg. Wir sind froh, dass wir das gemacht haben“, zieht der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Robert Scheurer (CDU), eine zufriedene Zwischenbilanz. Seit September 2015 fährt der Bürgerbus „Unser Busje“ dienstags und donnerstags durch die für Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde und bringt mobilitätseingeschränkte Menschen kostenlos zum Einkaufen, zu Ärzten und ähnlichen Terminen. Die Passagiere werden an der Haustür abgeholt, direkt an den Zielen abgesetzt und auf Wunsch auch wieder zurückgebracht.
Rollator mit an Bord
Daten und Fakten: seit 8. September 2015 bislang 913 Fahrten; 504 Person transportiert; durchschnittliche Fahrten pro Tag: 13; durchschnittlich gefahrene Kilometer pro Tag: 77; durchschnittliche Anzahl der Kunden pro Tag: 7; erfasste Kunden: 77; gefahrene Kilometer: 5480.
 
„Unser Busje“ im Einsatz: Fahrer Günter Altenburg (links) und Bernd Rotter (rechts) holen die beiden Fahrgäste Helga Heinz und Yvonne Wolf am Reichsritterstift ab. Foto: Margit Dörr
Die Anschaffungs- und Betriebskosten trägt die Verbandsgemeinde; die Fahrten sind kostenlos, eine Spendenbox ist im Bus installiert.

Sonderfahrten für Vereine, soziale oder kirchliche Einrichtungen sowie für Flüchtlinge sind nach Absprache möglich. Ansprechpartnerin bei der VG ist Bettina Graf: Telefon: 06135 72152 oder bettina.graf@vg-bodenheim.de
„Das ist ein hervorragender Dienst“, stellt Werner Horn aus Lörzweiler fest, als er im Bürgerbus Platz genommen hat. Er hat sich zur Fahrt zum Arzt nach Nackenheim sowie zum Besuch der Sparkasse in Bodenheim angemeldet. Wegen Gleichgewichtsstörungen könne er nicht mehr Auto fahren, erzählte er.
 
Weil der 72-Jährige noch nicht ganz fertig war, hatte Günter Altenburg, der an diesem Morgen den Fahrdienst übernommen hatte, noch ein paar Minuten gewartet. „Wir sind grad gut in der Zeit“, meint er. In der Nackenheimer Arztpraxis vergewissert sich Altenburg dann, wann der Patient wieder abgeholt werden könne.
 
Dann gehts weiter nach Bodenheim ins Reichsritterstift. Hier stehen schon die 89-jährige Yvonne Wolf und die 85-jährige Helga Heinz parat, ein Rollator wird ebenfalls eingeladen. Eine der Damen muss zur Krankengymnastik ins Vitanum, die andere will im Rewe-Markt einkaufen. Die beiden noch rüstigen Seniorinnen berichten, dass sie regelmäßig – meist zusammen – mitfahren, mindestens einmal pro Woche, hin und wieder auch zweimal. „Sie werden in einer Stunde wieder geholt“, informiert Günter Altenburg seine Passagierinnen, bevor er sich auf den Weg zum Edekamarkt macht. In der Kaffeeecke warten zwei Frauen, die vom „Busje“ schon früher in Lörzweiler und Gau-Bischofsheim abgeholt und dann hierhergebracht wurden. Mit den beiden Damen geht die Fahrt zurück nach Nackenheim in die Arztpraxis, um Werner Horn abzuholen.
 
Vorrang für Arzttermine
 
„Heute Vormittag habe ich 14 Fahrten“, erklärt Altenburg und zeigt auf den Plan, der neben ihm liegt. Auf diesem sind die abzuholenden Fahrgäste sowie die Ziele vermerkt. Weiterhin wird festgehalten, ob ein Rollator dabei ist, weil in den Bus höchsten drei dieser Geräte passen. Bernd Rotter, ehrenamtliches Mitglied des Bürgerbus-Ausschusses und zuständig für die Organisation des Fahrerdienstes, berichtet, dass 20 ehrenamtliche Fahrer im Einsatz sind. Jeder, der gefahren werden möchte, muss sich am Tag davor, also montags oder mittwochs telefonisch anmelden. Auch für diesen Telefondienst, für den Dieter Engel zuständig ist, wurden neun Ehrenamtler gefunden. Bis zu 25 Anrufe gehen an den Nachmittagen ein. Arzttermine würden immer mit Priorität behandelt, weiß Klaus Altenbach, ebenfalls Mitglied des Bürgerbus-Ausschusses.
 
 
„UNSER BUSJE“
Der Bus fährt dienstags und donnerstags zwischen 8 und 12 Uhr und zwischen 15 und 17 Uhr. Jeweils am Tag zuvor, also montags und mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr, meldet man sich telefonisch unter der Nummer 06135-7 22 27 mit Angabe des Fahrtziels und der gewünschten Uhrzeit für den nächsten Tag an. 

 
Die Artikelverlinkung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein Main GmbH & Co. KG
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Bodenheim  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.