AKTUELLES VON DER CDU BODENHEIM
Bodenheim – "Die Menschen haben Sehnsucht nach der Vorweihnachtszeit", meinte Heike Hermes, die Vorsitzende des Bodenheimer CDU-Ortsverbands, der jedes Jahr den Martinmarkt im Rathaushof der Verbandsgemeinde organisiert. Denn trotz der angenehmen Temperaturen lief der Glühwein- und der Kinderpunschverkauf recht gut und es herrschte zwischen den Ständen richtig viel Betrieb. Die Besucherinnen und Besucher interessierten sich für die adventliche und weihnachtliche Floristik oder für die diversen winterlichen Holzarbeiten. Aber auch allerlei Schönes und Originelles aus Stoff, Wolle, Papier, Holz, Perlen und anderen Materialien, das von kreativen Köpfen und flinken Fingern geschaffen wurde, fand neue Besitzer. "Man kommt gar nicht durch", war unter den Arkaden zu hören, wo die Tische der einzelnen Anbieter dicht nebeneinanderstanden. Viele der Standbetreiber sind schon seit vielen Jahren da, aber Gaby Franz, die Organisatorin des Marktes legt Wert darauf, dass auch immer Stände mit neuen Ideen vertreten sind.
 
AKTUELLES AUS DEM ORTSGEMEINDERAT
Ratsbeschluss: Naturkindergruppe erhält Standort im "Traumgarten" / Art der Unterkunft steht noch nicht fest
BO­DEN­HEIM . Zwar ging es in der Orts­ge­mein­de­rats­sit­zung nur um die Ver­or­tung der ge­plan­ten Na­tur­kin­der­grup­pe im Grün­zug "Traum­gar­ten" und nicht um die Art ih­res Un­ter­schlupfs. Trotz­dem prall­ten die ge­gen­sätz­li­chen Mei­nun­gen in­ner­halb des Ra­tes noch ein­mal auf­ein­an­der. Der Be­bau­ungs­plan "Ka­pel­le" muss­te für das Vor­ha­ben ge­än­dert wer­den. Un­ter an­de­rem wur­de fest­ge­hal­ten, dass das Ge­bäu­de zu­rück­zu­bau­en ist, wenn die Orts­ge­mein­de die Na­tur-Ki­tag­rup­pe nicht mehr be­treibt. Stand­ort soll ei­ne über­bau­ba­re Flä­che von 13 mal 7,60 Me­tern im Be­reich des Baum­hau­ses sein. Zwei Stell­plät­ze für Au­tos sind am öst­li­chen En­de des Traum­gar­tens vor­ge­se­hen.
 
 
AKTUELLES AUS BODENHEIM
Neuralgische Kreuzung Lange Ruthe/Am Kuemmerling in Bodenheim entschärft
BO­DEN­HEIM . Mit Sekt und Sup­pe wur­de der neue Krei­sel im Ge­wer­be­ge­biet be­gos­sen. An der stark fre­quen­tier­ten Kreu­zung Lan­ge Rut­he/Am Ku­em­mer­ling ist er in den letz­ten neun Wo­chen ge­baut wor­den. Seit Frei­tag­nach­mit­tag kann er be­fah­ren wer­den. Über 100 Gäs­te ka­men zur In­be­trieb­nah­me, da­run­ter vie­le Bür­ger. Das DRK hat­te Kar­tof­fel­sup­pe und Ge­trän­ke vor­be­rei­tet; die Sup­pe war bin­nen ei­ner gu­ten Vier­tel­stun­de ver­teilt.
 
 
AKTUELLES AUS DER VERBANDSGEMEINDE BODENHEIM
Einladung zur Gesprächsrunde mit ehrenamtlich Engagierten
Alle Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren, sind herzlich zur Gesprächsrunde mit Landrätin Dorothea Schäfer und der Netzwerkbeauftragten Ehrenamt, Antoinette Malkewitz, am Dienstag, 29.01.2019, um 18.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Boden- heim, Am Dollesplatz 1, eingeladen. "Wir möchten mit den ehrenamt- lich Aktiven vor Ort ins Gespräch kommen und wollen dabei erfahren, wofür bzw. für wen sie sich in ihrer Freizeit einsetzen, was ihnen am Herzen liegt und wobei sie sich fachliche Unterstützung wünschen", führt die Netzwerkbeauftragte aus. "Wir hoffen, dass viele unserer Einladung folgen und freuen uns auf jede Einzelne und jeden Einzel- nen. Und für alle, die für sich noch eine ehrenamtliche Nische suchen,
haben wir interessante neue Angebote im Gepäck."
 
AKTUELLES VON DER CDU RHEINLAND PFALZ
Landesregierung muss klar Stellung beziehen – Verleihung verschieben

Am 18. Januar 2019 möchte Ministerpräsidentin Dreyer die Carl-Zuckmayer-Medaille für Verdienste um die deutsche Sprache verleihen. In diesem Jahr soll der Schriftsteller Robert Menasse mit der Medaille ausgezeichnet werden. Wie nun bekannt wurde, hat Menasse Zitate frei erfunden und als Fakten dargestellt
 
AKTUELLES VON DER CDU DEUTSCHLAND
Im Anschluss an ihre erste Klausurtagung als neues Führungsgespann der CDU Deutschlands stellten sich die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr Generalsekretär Paul Ziemiak den Fragen der Presse.
Aufgabe der Partei sei es, das Regierungshandeln zu begleiten, sagte die CDU-Vorsitzende zum Ende der Klausurtagung der CDU Deutschlands in Potsdam. Die CDU müsse dabei "Resonanzboden bieten und helfen, in vielen Fragen Entscheidungen herbeizuführen". Aber die Partei solle sich auch darauf konzentrieren, wofür sie im Kern stehe.
 
Quo vadis, Deutschland?
 
Im Bundesvorstand intensiv diskutiert wurde die Frage "Wo stehen wir zu Beginn des Jahres 2019?", sagte AKK. Deutschland sei noch immer ein stabiles Land mit einem funktionierenden Gemeinwesen, die wirtschaftliche Verfassung sei sehr gut und die gute Situation auf dem Arbeitsmarkt sorge für volle Kassen. Besonders im direkten Vergleich zu vielen Nachbarn in Europa stünde Deutschland gut da. "Dieses gute und sichere Leben, auch die "schwarze Null", sind  Ergebnisse der geleisteten Arbeit in der Vergangenheit", so Kramp-Karrenbauer.
Weitere Meldungen
18.01.2019
Ende März steht Europa auch im hiesigen Wahlkreis auf ganz besondere Weise im Mittelpunkt, nämlich beim EU-Projekttag.
Dieser findet rund um den 25. März statt an allen Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, die sich daran beteiligen. Der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler motiviert zum Mitmachen: "Der Projekttag soll junge Menschen in Deutschland für Europa begeistern und das Verständnis der Europäischen Union vertiefen."
 
weiter

21.12.2018 | AZ Mainz/Ulrich Gerecke
Der erste Anstieg seit sechs Jahren ist einem enormen Investitionsbedarf geschuldet. Das Bodenheimer Unternehmen steckt in den nächsten Jahren Millionen in Versorgungssicherheit.
BODENHEIM - Die Kunden der Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz müssen zum ersten Mal seit sechs Jahren wieder tiefer in die Tasche greifen. Die wvr GmbH mit Sitz in Bodenheim hebt die Wasserpreise zum 1. Januar 2019 an. Geschäftsführer Ronald Roepke sprach von einem "notwendigen Schritt in vertretbarem Rahmen", der den Verbrauchern weiter Versorgungssicherheit auf hohem Niveau garantiere. Zugleich kündigte er an: "Ich gehe auch für 2020 von einer Anpassung aus, aber nicht in derselben Größenordnung wie jetzt."
 
weiter

14.12.2018
Der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler macht sich stark für eine flächendeckende Einführung mit schnellem mobilen Internet. Metzler hat sich daher der Abgeordneten-Initiative "5G-Mobilfunk auch auf dem Land" angeschlossen, die inzwischen mehr als 25 Bundestagsabgeordnete der Union unterstützen. "Die gleichwertige Versorgung in urbanen und ländlichen Räumen ist mir ein ganz wichtiges Anliegen!", fasst der Politiker zusammen, dessen Wahlkreis im Herzen Rheinhessens 105 Gemeinden umfasst und in weiten Teilen auch ländlich geprägt ist.
weiter

27.10.2018
FÜR ABSCHAFFUNG DER STRASSENAUSBAUBEITRÄGE – FÜR FINANZIERUNG AUS DEM ORIGINÄREN LANDESHAUSHALT
Die CDU-Landtagsfraktion spricht sich in den laufenden Haushaltsberatungen für die Abschaffung der von den Bürgern zu tragenden Straßenausbaubeiträgen aus. Die entsprechenden Anliegeranteile sollen künftig aus dem originären Landeshaushalt – aber natürlich nicht aus dem Kommunalen Finanzausgleich – übernommen werden
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Bodenheim  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec.